Gebr. Hauser Kirchengestühl
Einsteinstraße 34
78549 Spaichingen

Tel. +49 7424 2273
Fax +49 7424 60 16 14
E-Mail

© 2013. Alle Rechte vorbehalten

Sie sind hier > Startseite > Unternehmen > Firmengeschichte,

Firmengeschichte

 

1910

Die Firma Gebrüder Hauser wird von den Zimmerleuten und Brüdern Johann und Josef Hauser als Dampfsägewerk mit Zimmerei gegründet. Der Rundholzeinschnitt erfolgt mit zwei Sägegattern.

1937

Das Sägwerk wird am 27. April durch einen Brand zerstört. Die Brüder entschließen sich zum Wiederaufbau. Das Sägewerk verfügt nun über ein leistungsfähigeres Lokomobil und zwei Sägegatter

1955

Dem Strukturwandel in der Sägeindustrie wird begegnet, indem die Produktion moderner Wohnregalsysteme aufgenommen wird.  Firmeninhaber ist jetzt Gebhard Hauser.

1959

Die ersten Kirchenbänke werden für die Kath. Kirche „Maria Königin“ in Merklingen bei Weil der Stadt gefertigt.

1986

Die Firma erhält den Auftrag zur Fertigung der Kirchenbänke für den St. Petrus Dom in Osnabrück

2004

Die Firma wird von Martin Hauser übernommen der zuvor sein Holztechnikstudium an der Fachhochschule Rosenheim  als Dipl.-Ing.(FH) abgeschlossen hat.

2009

Errichtung einer neuen Produktionshalle im Industriegebiet auf ca. 3000m² mit ca.1300m² Büro,- Produktions, - Ausstellungs- und Lagerflächen.

2013

Neubau einer Holzlagerhalle 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24
http://www.gebrueder-hauser.de/